Skip to main content

Gemeinsam Zukunft gestalten

Blabla ist gar nicht unser Ding. Wir kommen ins Handeln. Denn wir wollen den System- und Wertewandel – mit Euch! 

Unsere Mission ist eine zirkuläre Schwarzwaldregion, die auf regenerativem und zukunftsfähigem Wirtschaften basiert. 

Um dieses Ziel zu erreichen, bringt Circular Black Forest Akteur:innen aus allen relevanten Zielgruppen und Initiativen an einen Tisch. Wir bilden Partnerschaften – ganz im Sinne des 17. Sustainable Development Goal der Agenda 2030.

Kreis mit stilisierter Schwarzwaldlandschaft. Circular Black Forest, nachhaltige Kreislaufwirtschaft, Schwarzwald

Profis in Sachen zirkuläre Wirtschaftssysteme

Was es braucht, um solche Partnerschaften zu bilden, ist klar: Geballtes Wissen & Expertise in den Bereichen nachhaltiges Wirtschaften, Kreislaufwirtschaft, Innovation, Netzwerkaufbau. Und natürlich eine große Portion Leidenschaft, Motivation und Liebe zum Schwarzwald.

Das Team hinter der Initiative

Anna Reiners, Co-Gründerin Circular Black Forest. Innovationsberaterin. Offenbaurg. Circular Black Forest, nachhaltige Kreislaufwirtschaft, Schwarzwald

Anna Reiners

Anna kommt aus dem Innovationsmangement und unterstützt Organisationen dabei, ihre Innovationspotenziale für die Kreislaufwirtschaft freizulegen und zu nutzen. 

Mit einem großen Methodenkoffer und Feingefühl begleitet sie Teams bei der Entwicklung zirkulärer Geschäftsmodelle und kreislauffähiger Produktlösungen.
David Seiler KIT Innovation Hub, Cradle2Cradle, Co-Gründer Circular Black Forest, nachhaltige Kreislaufwirtschaft, Schwarzwald

David Seiler

David ist ein Mann der Wissenschaft: Als Mitarbeiter im KIT Innovation Hub erforscht er die Transformation zu nachhaltigen Infrastrukturen.

Er ist Initiator des Cradle2Cradle-Netzwerks in Karlsruhe und setzt sich für einen Wertewandel in unserer Gesellschaft ein.
Alice Knorz, Co-Gründerin Circular Black Forest, Co-Geschäftsführerin 4L Impact Strategies, Fairantwortung, nachhaltiges Wirtschaften.nachhaltige Kreislaufwirtschaft, Schwarzwald

Alice Knorz

Alice ist als Co-Geschäftsführerin der Unternehmensberatung „4L Impact Strategies“ und Vorständin von „Fairantwortung gAG“ – ein echter Profi in Sachen nachhaltiges Wirtschaften

Sie liebt es, Menschen interdisziplinär zusammenzubringen, um zukunftsweisende Projekte zu initiieren.
Alice Knorz, Co-Gründerin Circular Black Forest, Co-Geschäftsführerin 4L Impact Strategies, Fairantwortung, nachhaltiges Wirtschaften.nachhaltige Kreislaufwirtschaft, Schwarzwald

Nicole Eßlinger

Nicole ist Program Managerin und unterstützt Unternehmen im Bereich Projekt- und Produktmanagement. Die Nachhaltigkeit & Digitalisierung sind wichtige Aspekte der Umsetzung.

Mit Weitblick, viel Motivation, Leidenschaft und Ihrer langjährigen Erfahrung, in der Entwicklung und Industrialisierung, will Sie Veränderung zukunftsfähig gestalten.
Alice Knorz, Co-Gründerin Circular Black Forest, Co-Geschäftsführerin 4L Impact Strategies, Fairantwortung, nachhaltiges Wirtschaften.nachhaltige Kreislaufwirtschaft, Schwarzwald

Dr. Peter Fritsch

Peter ist Sprecher des Innovationsnetzwerkes ZUKUNFTs:FORUM am Hochrhein und Bodensee – The Circular Future und leitet das ifre Institut für Ressourceneffizienz.

Mit seiner geballten Industrieerfahrung in verschiedenen Branchen konzentriert er sich auf die Lebensdauerverlängerung von Produkten und die Realisierung der Kreislauffähigkeit von Unternehmen.
Alice Knorz, Co-Gründerin Circular Black Forest, Co-Geschäftsführerin 4L Impact Strategies, Fairantwortung, nachhaltiges Wirtschaften.nachhaltige Kreislaufwirtschaft, Schwarzwald

Jens Kammerer

Jens begleitet Organisationen bei der Einführung einer nachhaltigen und sinnstiftenden Unternehmenskultur. Zudem ist er als Geschäftsführer in der Abfallwirtschaft tätig.

Er liebt die agile Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams, um Projekte rund um Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft in Umsetzung zu bringen.

Yamel Lima Baquero

Yamels Schwerpunkte liegen auf dem Projekt- und Prozessmanagement in vielfältigen Themengebieten der Wertschöpfungskette, insbesondere der internationalen Logistik. 

Mit Fokus auf die Chancen, die aus einer kreativen Zusammenarbeit entstehen können, setzt Yamel ihre zwanzigjährige Industrieerfahrung dafür ein, dass nachhaltiges, zirkuläres Wirtschaften zu einer Selbstverständlichkeit wird.

Erica Locatelli

Erica arbeitet an Projekten für nachhaltiges Wirtschaften, an denen Unternehmen, Kommunalverwaltungen und Gemeindegruppen beteiligt sind.

Ihre Erfahrungen in den Bereichen Treibhausgasbilanzierungen, Forschung und der wissenschaftlichen Ausbildung nutzt sie, um die Circular Economy im Lebensmittelsystem zu fördern.

Nachhaltige Kreislaufwirtschaft – ein Gewinn für alle

Ihr seht: Wir von Circular Black Forest sind vom Prinzip des zirkulären Wirtschaftens zutiefst überzeugt. Werdet Teil unserer Initiative – werdet #schwarzwaldhelden! Gemeinsam bringen wir die nachhaltige Transformation in Eurem Bereich voran. Denn Nachhaltigkeit strategisch zu verankern ist nicht nur gelebter Klimaschutz, sondern Innovationstreiber und Erfolgsfaktor der Zukunft – für Euch, für uns und die ganze Schwarzwaldregion.